• Expoglider
  • Retrievalsysteem
  • Other

Wie funktioniert das Expoglider?

Die Kraft von Expoglider ® liegt eigentlich in seiner Einfachheit. Ein massiver Guss „shuttle“ gleitet über ein Kabel zusammen mit dem Teilnehmer. Der Shuttle hat einen schmalen Spalt, der entlang durch die Verankerungspunkte gleiten kann, ohne aber das Kabel loszulassen. Dies ist also erforderlich ohne Teilnahme des Teilnehmers und ohne Bedarf die Sicherheitskette zu lösen. Entlang der gesamten Strecke werden Expo-Kabel zwischen expo Profile aufgereiht. Diese spezielle Profile ermöglichen eine Endlosschleife und erlauben Biegungen zu fast jedem Winkel. Dieses hochflexible System kann auf Holz, Beton, Stahl oder echten Bäumen montiert werden.

 

Durch die Unterbrechung des Kabels in jedem Profil wird die Last eines Sturzes auf einem einzelnen Segment erfasst und kann zwei Personen auf jeder Brücke zur gleichen Zeit ohne Schwierigkeiten aushalten. Das ganze System steht im Einklang mit mit dem EN-15567-1-Standard. In Kombination mit seiner einfachen Handhabung, wird der Expoglider ® die Sicherheit von großer Teilnehmerzahlen sorgen.

 

Expoglider1Expoglider3

 

Die Geschichte der Expoglider.

Mit dem klassischen Fallschutz der sogenannte „cow-tail“, ist der Teilnehmer bei einem Kabel befestigt, das über die Übung belastet wird. Allerdings muss der Teilnehmer seine eigene Sicherheitskette an jedem Baum oder Mast befestigen. Das ist eine Aufgabe die mit Risiken leider verbunden ist. Das Gesetz erfordert kontinuierliche Überwachung und die Möglichkeit oder verbalen Kontakt mit der Aufsichtsperson zu haben. Bei großen Strecken läuft die erforderliche Anzahl von qualifizierten Betreuern bald auf. Das Expoglider® ist nur bei Abfahrt und Ankommen verbunden oder getrennt. Der Teilnehmer kann dies selbst ohne Werkzeug nicht schaffen. Daher kontinuierliche Überwachung jeden Teilnehmers wird überflüssig. Dies kann dann die Anzahl der Aufsichtsbehörden und die monatlichen Ausgaben vermindern. Zudem wurde das Expoglider ® für den häufigen und intensiven Gebrauch entworfen worden, um Verschleiß zu reduzieren. Darüber hinaus ist die Sicherheitsschleife derart konstruiert, so dass die abgenutzte Segmente getrennt, gewechselt werden können.

Der Systemwechsel.

Der Systemwechsel bietet zahlreiche Kombinationen aus Abenteuererlebnis . Zum Beispiel können Sie die Route der Strecke manuell ändern, und für eine vorzeitige Beendigung oder eine kurze Pause während auf der Strecke sich entscheiden lassen, um die anderen Teilnehmer vorbeigehen zu können. Das Expoglider ® ist einfach zu gebrauchen, und es ist nicht möglich, die Sicherheitkette daraus zu trennen. Dies bedeutet, dass sowohl kleine als auch große Kinder ihre eigenen Pfade sicherlich bestimmen können.

 

Klicken Sie hier  das Video zu anschauen, wie das Expoglider® beim Klettern verwendet wird.